Bei der Stockschützenabteilung des TSV-Steinhöring fand die Auslosung zum Höhepunkt der Saison, dem Gemeindepokal, statt. 36 Mannschaften, also vier komplett besetzte Turnierabende, bestehend aus Steinhöringer Firmen, Vereinen und Gruppierungen haben sich für das Traditionsturnier angemeldet, welches heuer bereits zum 25. Mal stattfindet. Die Pokalübergabe des gestifteten Wanderpokals, die der 1. Bürgermeister Alois Hofstetter übernehmen wird, findet am 26.07.2019 nach Abschluss des Endturnieres statt. Bei den vier Vorrundenturnieren kommen jeweils nur die besten zwei Mannschaften, sowie der beste 3. Platzierte aller Gruppen ins Endspiel. Bei der Auslosung und Rückmeldung der Wunschtermine ergaben sich nun folgende Gruppeneinteilungen – jeweils Meldung um 18.30 Uhr und Beginn um 19.00 Uhr:

 

1. Termin, Montag 08.07.2019 – 9 Mannschaften

Gartenbauverein Steinhöring, FFW Steinhöring I, „V – Team“, „Die Wanderstockschleuderer“, Stopselclub Tulling, Trachtler I, „de Nightmare Stockler“ I, TSV Steinhöring Fußball und Gemeinderat Steinhöring

2. Termin, Freitag 12.07.2019 – 9 Mannschaften

„Brummo der Bär“, Burschenverein Oberndorf I, Burschenverein Oberndorf II, „Grottenweg“, die „Stockfreunde, Schützenheil Steinhöring, Ebenkofler Bau, St. Christoph I und „die Nachbarn“

3. Termin, Dienstag 16.07.2019 – 9 Mannschaften

„de Geldigen – Sparkasse Stoanaring, „Stüberl – Team II”, KC Steinhöring, Hintsberger Stopselclub, Etzenberger, St. Christoph II, SG – Tulling „Wabbler“, „de Nightmare Stockler“ II und Veteranen - und Soldatenverein Steinhöring

4. Termin, Freitag 19.07.2019 – 9 Mannschaften

„Stüberl – Team I”, „Die Bitter bösen Biester“, De Schweiger`s, FFW Steinhöring II, TSV Steinhöring Tischtennis, St. Christoph III, Gemeindeverwaltung, SG – Tulling „Daumklauber“ und Trachtler II

Die Stockschützenabteilung bedankt sich sehr herzlich bei allen Firmen, Vereinen und Gruppierungen, dass sie sich wieder einmal so zahlreich an diesem Turnier beteiligen und wünscht allen Teilnehmern, aber natürlich auch den hoffentlich zahlreichen Zuschauern schönes Wetter und tolle Wettkämpfe. Wir sind wirklich Stolz, bereits seit so vielen Jahren diesen Gemeindepokal auszurichten, bei dem so viel Zuspruch aus der Bevölkerung kommt. Für beste Verpflegung mit „Speis und Trank“ sorgt natürlich die Stockschützenabteilung in bewährter Manier. Zusätzlich bekommt auch jeder Teilnehmer einen Preis.

Mit sportlichen Grüßen

Toni Schweiger
Abteilung Stockschützen
Pressewart